Grabung

Hast du denn gedacht, du dürftest denken,
denken einfach so wie du es magst?
Grab dich ein in sandgedeckte Senken,
wenn du zu versenken dich noch wagst.
Duck dich in den Bau, in den vergrabnen,
kehr dich in die vorgescharrten Gruben.
Glaub was die verstummt Verirrten sagen:
Tritt nicht auf die Gehsteinzwischenfugen.
Schließ dich in die Wände, in die Keller.
Scheine stumm im Rad: Doch sei nicht stiller.
Sprich es trotzdem, durch die toten Gänge,
dreh dich stets: Sieh nach, wer da noch schweigt;
glaube jemand wär, der mit dir sänge,
einer, der vor Schaben sich noch neigt.

« Vorherige SeiteNächste Seite »